QUALIFIZIEREN SIE SICH ALS ZERITIFIZIERUNGSSTELLE

Um eine zuverlässige, objektive und genaue Zertifizierung zu gewährleisten, müssen die Zertifizierungsstellen und ihre Kontrolleure die folgenden Anforderungen des SURE-Systems erfüllen:

  • Zulassung durch eine zuständige Behörde im jeweiligen Land oder eine Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17065 bzw. ISO 17021

  • Erfüllung internationaler Anforderungen wie z.B. des ISO/ICE Guide 60

  • Durchführung von neutralen Kontrollen gemäß den Anforderungen der ISO 19011 - Trennung von Bewertung und Zertifizierung

  • Einsatz von qualifiziertem bzw. fachkundigem sowie unabhängig und unparteiisch handelndem Personal - der Einsatz eines Kontrolleurs ist bei SURE zu beantragen

  • Teilnahme an der Erstschulung durch SURE sowie Schulung der SURE-Kontrolleure vor Aufnahme der Zertifizierungstätigkeit im jeweiligen SURE-System einschließlich Teilnahme an weiteren von SURE angebotenen Veranstaltungen

  • Registrierung nach Vertragsabschluss mit SURE - die Registrierung bzw. Anerkennung als SURE-Zertifizierungsstelle ist zu beantragen

Die unabhänigigen, von SURE zugelassenen Zertifizierungsstellen überprüfen im Rahmen von neutralen Kontrollen die Nachhaltigkeitskriterien anhand der SURE Systemgrundsätze und Checklisten.

Wir verwenden Cookies um sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können. Lesen Sie mehr über unsere Datenschutzbestimmungen